Zum Hauptinhalt springen

ROSE Partner

Eine gute Vertrauensbasis mit unseren Zulieferpartnern ist eine wichtige Stütze. Wir stellen sie hier gerne vor.

Kraeuterfeld.de

Bio-Kräuter frisch vom eigenen Hof

Eine Vielzahl unterschiedlicher Bio-Kräuter erhalten Sie in diesem Online-Shop. Damit die Bio-Kräuter unversehrt und duftend bei Ihnen ankommen, wurden eigens besondere Verpackungen entwickelt. Und die Kräuter haben sogar eine Geburtsurkunde!

Rita Schöck-Mergenthaler
71729 Erdmannhausen (Landkreis Ludwigsburg)

Dorfkäserei Geifertshofen

Dorfkäerei Geifertshofen

Wir verarbeiten ausschließlich frische Heumilch von Bioland- und Demeter-Bauern aus unserer Umgebung. Die Käse haben viel Zeit zum Reifen, je nach Sorte zwischen einem und 18 Monaten. In dieser Zeit werden sie in den Kellern unzählige Male sorgfältig von Hand mit Salzwasser gebürstet. So entwickeln die Käse ihre schützende und geschmacksbildende Naturrinde.

Dorfkäserei Geifertshofen
74426 Bühlerzell-Geifertshofen

Weingut Gaufer

Weingut Gaufer aus dem Kochertal

Vor über 20 Jahren übernahmen Susanne und Peter Schmezer die Familienbetriebe und führten Sie in die Selbstvermarktung. An den Hang- und Steillagen des mittleren Kochertals bewirtschaften Sie neun Hektar Reben nach umweltschonenden und integrierten Aspekten. Aus hochwertigen Trauben baut Susanne Schmezer wohlschmeckende, sortentypische und regionaltypische Weine aus. Weingut Gaufer Inh.

Susanne Schmezer
74653 Ingelfingen (Hohenlohekreis)

Weingut Gruber

Weingut Gruber aus dem Weinsberger Tal

Ein junges Weingut im Herzen Württembergs mit einem dynamischen Betriebsleiter-Ehepaar. Es besitzt eine eigene hochwertige Sekt- und Destillatproduktion.

Weingut Gruber 74182
Obersulm-Eschenau

Ökologisches Wein- & Sektgut

Ökologisches Wein - & Sektgut

Die drei "Besten Badischen Bioweine" 2010. Dazu ein Ehrenpreis bei der Badischen Obstbrandprämierung 2010.

Ökologisches Wein- & Sektgut Ferienwohnungen - Edelbrennerei Norbert Helde
79361 Sasbach-Jechtingen (Kaiserstuhl, Freiburg)

Weingut Dr. Benz

Weingut Dr. Benz

Gault Millau: Einer der "süffigsten roten Schoppenweine" 2012.

Weingut Dr. Benz
79341 Bombach (BADEN)

Hofladen-Bauernladen

Biolandhof und Hofladen Gutheiß

In überschaubaren Herdengrößen pro Stalleinheit werden die Tiere vorwiegend in mobilen Ställen gehalten. Die Legehennen, Masthähnchen und Gänse "wandern" also mit ihren Ställen über das Grünland. Der Verschlammung und Übernutzung der Auslaufflächen wird durch diesen Weidewechsel entgegengewirkt. So wird konsequente Freilandhaltung möglich.

Stefanie und Tobias Gutheiß
Stegwiesenstraße 93
74423 Obersontheim-Ummenhofen (Landkreis Schwäbisch Hall
Telefon: +49 (0)7973 - 912 955

Schäfer-Heinrich Weingut

Weingut Schäfer-Heinrich

Seit 1990 sind Elke und Andreas Hieber Mitglied im Bundesverband Ökologischer Weinbau e.V.. Im gesamten Weingut wird nach den Richtlinien des ECOVIN-Verbandes gearbeitet. "Beim Ausbau der Weine ist es uns wichtig, den Weinen genügend Zeit zu lassen, sich zu entwickeln und einen eigenständigen Charakter zu entfalten." Zahlreiche Auszeichnungen zeugen für die Sorgfalt und Liebe beim An- und Ausbau der Weine. Das Weingut ist im "Gault Millau" mit einem Trauben vertreten und in Eichelmann "Deutschlands Weine" hat es zwei Sterne erhalten.

Weingut Schäfer-Heinrich Elke & Andreas Hieber
74074 Heilbronn

Weingut im Zwölberich

Weingut Dr. Benz

Ein Familienbetrieb mit einer Tradition seit 1711. Sehr kompetent im biologischen und biologisch-dynamischen Weinbau. Empfohlen im Gault Millau WeinGuide Deutschland 2011.

Weingut im Zwölberich
55450 Langenlonsheim (Rheinland-Pfalz)

Weingut Thomas Harteneck

HARTENECK Wein und Sektgut

Auszeichnung Internationaler Bioweinpreis 2011. Wein vom Rande des südlichen Schwarzwaldes (Markgräflerland).

79418 Schliengen

gluten appetit!

gluten appetit - das gesunde Webportal

Ein Portal für Personen, die sich vegetarisch (veggie), vegan oder glutenfrei ernähren wollen. Ein weiterer Beitrag in Richtung bewusster Ernährung. Die Rose finden Sie auf diesem Portal hier.

gluten appetit Letzte Karte GbR

81667 München

 Eico-Quelle Mineralbrunnen

Eico-Quelle

Unsere Eico-Quelle Mineralbrunnen wird in der 4. Generation als einziger Mineralbrunnen im Altkreis Crailsheim betrieben.

Hengstfelder Str. 33, 74599 Wallhausen

 

Neumarkter Lammsbräu Gebr. Ehrnsperger KG

Neumarkter Lammsbräu

Vor fast 30 Jahren setzte sich Dr. Franz Ehrnsperger zum Ziel, durch ein ökologisches und umweltfreundliches Brauverfahren die Nachhaltigkeit seines Wirtschaftens zu garantieren. Heute ist Neumarkter Lammsbräu die größte Brauerei für Bio-Getränke und wurde für ihre Unternehmensstrategie und ihre Öko-Bilanz vielfach ausgezeichnet.

Neumarkter Lammsbraeu Gebr. Ehrnsperger e.K.
92318 Neumarkt (in der Oberpfalz)

Webpräsenz

Ökoferienhof Retzbach

Ökoferienhof Retzbach

Ein vielseitiger, bunter Hof, der seit 1974 mit dem Demeter Gütesiegel wirtschaftet. Mit Milchkühen, Kleintieren, Ferienwohnungen und "Bauernhof-Eis" mit Demeter-Milch sowie eigenen Früchten.

Ökoferienhof Retzbach GbR
74572 Blaufelden (Landkreis Schwäbisch Hall)

Biohof Maaß

Biohof Maaß aus Kirchberg a.d. Jagst

In vierter Generation und bereits seit über 35 Jahren bewirtschaften wir unseren Betrieb biologisch.

Seit 1990 liegt unser Schwerpunkt auf Legehennen. Zusätzlich haben wir seit drei Jahren Masthähnchen und seit zwei Jahren Weiderinder, die natürlich wie auch unser Federvieh viel Platz und ganzjährig Auslauf genießen.

Das Wohlergehen der Tiere hat bei uns höchste Priorität. Die Kombination aus biologischer Fütterung, artgerechter Haltung und stressfreiem Weideschuss ist die Voraussetzung für unseren Anspruch „Bio nach Maaß“.

Weingärtner Stromberg-Zabergäu eG

Weingärtner Stromberg-Zabergäu eG

Der Mensch im Einklang mit der Natur – dieses Idealbild streben junge Winzer in Zusammenarbeit mit ihrer Weingärtnergenossenschaft an. Nach den strengen ökologischen Richtlinien des ECOVIN Bundesverbandes Ökologischer Weinbau fördern sie zum Beispiel die natürliche Bodenfruchtbarkeit durch Komposteinsatz und vielfältige Pflanzengesellschaften. Diese Weine tragen das ECOVIN-Warenzeichen. Seit dem 2014er Jahrgang sind unsere Bioweine vegan.

Brauerei Häberlen OHG

Für Sie und die Umwelt:
Unsere Biere werden streng nach dem Deutschen Reinheitsgebot von 1516 gebraut.
Wir verzichten auf metallbedampfte Bieretiketten und Staniol-Folie. Außerdem gewinnen wir die Energie beim Würzekochen im Durchschnitt um 97% zurück.
Und natürlich füllen wir unser Bier nur in Mehrwegflaschen mit Bügelverschluss ab.

Bioland-Hof Andre Hutzenlaub

Unser Familienbetrieb liegt im schönen Fischachtal. Wir sind Bioland zertifiziert mit hauseigener Direktvermarktung.

Der Gemüseanbau, speziell der Kürbisanbau spielt bei uns eine wichtige Rolle, wir verkaufen ausschließlich an regionale Märkte, Hofläden und Gastronomie.

Neben den klassischen Sorten Hokkaido und Butternut, bauen wir vermehrt auch andere Sorten wie z. b. den Spaghetti Kürbis, Muskat de Provence und viele weitere an.

Wir wirtschaften im Kreislauf, unsere Schafe liefern neben Fleisch auch wertvollen Dünger für das Wintergemüse.

Brauerei Clemens Härle

Brauerei Clemens Härle

Bier ist ein Produkt aus den Gaben der Natur. Und nach der Verkündung des Reinheitsgebots im Jahre 1516 gilt dies mehr denn je. Gleichzeitig wissen wir, dass unsere natürliche Umwelt immer mehr durch menschliche Einflüsse gefährdet wird. Dies gilt für die Böden, auf denen unsere Gerste und unser Weizen gedeihen genauso wie für den wertvollen Rohstoff Wasser, aus dem wir unsere Biere brauen. Deshalb haben wir – früher als viele andere – den Schutz unserer natürlichen Lebensgrundlagen zu einem unserer wichtigsten Unternehmensziele erklärt. Aber nicht nur auf dem Papier, sondern vor allem in unserer alltäglichen Praxis.

SeeZüngle

SeeZüngle

Frische Biofrüchte und Biobeeren umzüngelt von einem würzig gebrauten Sud aus Gerstenmalz – bei unserem alkoholfreien Erfrischungsgetränk vereinen sich die Besonderheiten der Bodenseeregion mit schwäbischen Genussfreuden und spritzige Kohlensäure macht die Verbindung perfekt! Jede der vier Sorten hat eine feine, unverwechselbare Geschmacksnote und somit ein ganz besonderes „Züngle“.