Zum Hauptinhalt springen

Aktuelle Information

Von 25. – 31. Januar ist das Restaurant wegen Zahn-OP geschlossen.

Abholangebot ab Freitagabend 15. 1.2021

Es ist wahr, was die Philosophie sagt,
daß das Leben rückwärts verstanden werden muß.
Aber darüber vergisst man den andern Satz,
daß vorwärts gelebt werden muß.

Søren Aabye Kierkegaard

Geehrte Gäste,

Corona verstehen wir vielleicht irgendwann rückwärts, aber wir arbeiten im Vorwärtsgang.

Kleinigkeiten/Vorspeisen:

  • Rotkohl-Linsen-Salat im Posteleinbeet Port.: 6,50€
  • Eschenauer Wildterrine mit scharfem Quittengsälz und mariniertem Feldsalat Port.: 8,65 €
  • Kürbiscremesuppe mit Schwäbisch Haller Bio-Ingwer aromatisiert Port.: 4,60 €

Warme Hauptgerichte:

Wir verpacken diese Speisen heiß. Ohne weitere Bearbeitung können diese auf den Tisch gestellt werden und sind verzehrfertig in Genußtemperatur.

Vegetarisches

  • Rotkrautpastetchen auf Apfel-Kardamom-Soße und Salat, Port.: 14,00 €
  • Emmersavarin (= ringförmiges Gebäck, Emmer= alte Getreidesorte) mit winterlichem Gemüsecurry gefüllt Port.: 13,45 €


Fisch

auf Anfrage


Fleisch

  • Gebratene Eschenauer Kanichenkeule in Quittensoße mit Herzoginkartoffeln und Karotten-Pastinaken-Gemüse Port.: 14,80 €
  • Bio-Landhähnchen „Colmarer Art“(mit Senf und Tomate in der Soße) mit Gelbmehlweizennnocken und Salat Port.: 15,00 €
  • Langzeit geschmorte Bio-Rinderroulade (Limousinrind) mit Kräuter-Grünkern-Füllung, dazu Brezelknödel und würziges Rotkraut Port.: 16,80 €
  • Fünf Wochen trocken gereiftes Bio-Rinderentrecôte (Pinzgauer vom Biohof Hermann, Ilshofen-Steinbächle) auf grüner Pfeffersoße mit Kartoffelküchle und Sahne-Weißkraut Port.:19,50 € (bitte bei Bestellung angeben ob medium oder englisch gebraten)
  • Hohenloher Rehkeulenmedaillons auf Waldmeistersoße mit Buchweizenblinis und Sahne-Rosenkohl Port.: 21,50 €

 

Süßes

  • Germknödel an Zwetschgenragout Port.: 6,70 € auf plastikfreien Tellern, die zu 100 % biologisch abbaubar (kompostierbar) sind - nach EN13432
  • Schokotörtchen an Vanille-Sahne-Soße und glasierten Physalis Port.: 7,13 € auf plastikfreien Tellern, die zu 100 % biologisch (kompostierbar) abbaubar sind - nach EN13432

 

Bestelleingang

Bestelleingang mind. 3,5 Std. zuvor. Laut Coronaverordnung dürfen Speisen nur auf Bestellung zubereitet werden.

Zur eigenen Verarbeitung oder Fertigstellung:

  • Kartoffeln für den Verzehr zu Hause: Blaue Anneliese oder Heiderot je 2 kg 5,60€

 

Für die schnelle Küche: Rosenspeisen im Glas

  • geschmortes Lammhäxle mit schwarzem Knoblauch, Einwaage 370 g 9,70€ (1-2 Port.) + 1,00€ Pfand
  • Rinderragout, Einwaage 280 g 8,66€ (1-2 Port.) + 1,00€ Pfand
  • Bio-Hähnchen (Brust und Keule) in Glühwein-Pfeffer-Soße 470 g 12,20€ (1-2 Port.) + 2,00€ Pfand
  • Rinderschmorbraten in eigener Soße, Einwaage 460 g 10,20€ (1-2 Port.) + 2,00€ Pfand
  •  Hohenloher Limousinrinderroulade al la rose 490 g 11,00€ (1-2 Port.) + 2,00€ Pfand
  • geschmorte Hohenloher Wildschweinhaxe mit Schwarzen Walnüssen, einzeln mit Soße vakkumverpackt kg 19,87€
  • Bio-Linsen-Sahne-Soße 270g-Einwaage, 5,10€ (1-2 Port.) - glutenfrei, veg.
  • Wildschweinragout in Waldmeistersoße mit Maronen Einwaage 480 g 12,13€ (1-2 Port.) + 2,00€ Pfand
  • Pilz-Sahne-Ragout, 350 ml-Sturzglas 6,11€ (1-2 Port.) + 1,00€ Pfand
  • Pastinaken-Emmer-Küchle, im Sturzglas; Einwaage 480 g 7,95 € (1-2 Port.) + 2,00€ Pfand, Stürzen, in Scheiben schneiden und anbraten.

All diese eingekochten Speisen sind ohne Geschmacksverstärker, Konservierungsstoffe (Vollkonserve)und bei bis zu 15°C mind. 3 Monate haltbar, im Kühlschrank bis zu 2 Jahre.


  • GÄNSE-RILLETTES:  In eigenem Fett sachte gegartes Gänsefleisch, ohne Schweinefleisch, gluten- und laktosefrei. Einwaage 185 g für 7,65€
  •  Pfeffer-Zwetschgen (mit neuer Rezeptur)212 ml 3,82 €
  • Hagebuttenmark aus Wildsammlung (enthält Bio-Roh-Rohrzucker) 212 ml 5,25 €
  • Eschenauer Zwetschgenwein (Fruchtportwein) abgefüllt in zwetschgenblauer Flasche 0,5l 8,10€

Stückweise, gefroren zu erwerben:

  • Einkorn-Grünkohl-Küchle kg 14,78 €; gefroren kurz in der Pfanne anbraten, dann auf's' gefettete Backblech legen und im Backofen bei 150 °C 8-10 Min. garen.
  • Bio-Kartoffel-Taschen gefüllt mit Bio-Schafsfrischkäse und -feta + Lauch kg 18,14 €; gefroren auf's' gefettete Backblech legen und im Backofen bei 150 °C 10 -12 Min. garen.
  • Mit Salat oder Sahne-Gemüse eine vollwertige Mahlzeit. Wer möchte kann noch eine Tomaten-, Kräuter- oder Pilzsoße dazu machen.

Weine aus unserem Keller:

  • Ingelfiner Blauer Zweigelt trocken 2018, Weingut Gaufer, Ingelfingen (passt gut zu Gans) 0,75l-Flasche 8,10 €
  • Ein Festagströpfle: Wegeler Charta Riesling Rheingau trocken 2014 VDP.Gutswein (Ein zartgelber Riesling mit feiner Apfel-Pfirsich-Note. Die sanft eingebundene Säure erlaubt eine Reifung des Weines (passt gut zu Geflügel und Vegetarischem) 0,75l-Flasche 18,36 €
  • 2019 Cabernet Blanc trocken 0,75 L Biowein & Vegan - Weingärtner Stromberg-Zabergäu. Eine Neuzüchtung, gehört zur Gruppe der pilzwiderstandsfähigen Rebsorten (‘PIWI’). Würzig und voll im Geschmack, Der Duft erinnert an schwarze Johannisbeere, Maracuja, Stachelbeere, Paprika, Kiwi und Zitrusfrüchte (Einfach zum so trinken oder zu Fisch) 0,75l-Flasche 13,23 €
  • Herbstblut vom Bio-Weingut Franziska Schömig, Franken. Aus der alten Rebe „Domina“ wurde ein kräftiger, trockener Speisenbegleiter, der gut zu Wild- und Rindfleischgerichten passt. 0,75l-Flasche 15,30 €
  • Gündelbacher Wachtkopf (Lagenwein) Syrah *S* 2016 tr., Weingut Sonnenhof Martin & Joachim Fischer GbR, Vaihingen-Gündelbach (passt sehr gut zu Wild und Rindersteaks) 0,75l-Flasche 17,34 €
  • Von der höchsten Erhebung der Talheimer Gemarkung ein Riesling Spätlese trocken 2015 vom Bioweingut Weinreuter 0,375 l  6,90€
  • und Blutsbande trocken 2016 (Rotweincuvée trocken im Holzfass gereift) vom Bioweingut Weinreuter 0,375 l  5,90€
  • Beide Weine von Feinschmecker empfohlen und der Riesling wurde 2017  als "Beste Bio-Weine in Baden-Württemberg" ausgezeichnet:

 

Schlehennektar

Damit Sie möglichst ohne Erkältung durch den Winter kommen, haben wir Schlehennektar hergestellt und in Flaschen abgefüllt und sterilisiert. Daraus können Sie einen Punsch zum Wärmen zubereiten: 5 cl Nektar mit 125ml heißem Wasser aufgießen. 0,5 l 4,60€.

  • Schlehenmuttersaft ohne Zucker 0,35 l 4,00€.

 

Ab 1. Januar

Ab 1. Januar gelten wieder die alten MwSt.-Sätze von 7% für Speisen und 19% für Getränke.

Selbstverständlich gibt es weiterhin unsere eingekochten Spezialitäten, Getränke und Spirituosen von unserem Verkaufstisch. Diese senden wir Ihnen gern per Paket zu.

Auch ist es möglich hier von einen Geschenkkorb oder eine Geschenktüte zusammen zu stellen oder ein Geschenkpaket. Gutscheine auch für unsere Kurse und Exkursionen können weiterhin abgeholt oder per Mail / Post zugeschickt werden.

Auch andere Speisewünsche können wir erfüllen, fragen Sie uns danach (z.B. Menü).

Bestellungen können per Mail oder telefonisch getätigt werden.

Da wir in der ganzen Ausnahmesituation trotzdem die Ökologie im Auge behalten sollten, wäre es sinnvoll wenn Sie Ihre eigenen Behältnisse mitbringen würden. So kann die Fahrt für die Rückgabe unserer Behältnisse gespart werden.  Trotz allem ist es natürlich möglich die Speisen in unseren Thermoboxen mit Edelstahleinsätzen zu transportieren. Diese können dann innerhalb von 3 Tagen einfach vor unsere Haustüre gestellt werden. Teilen Sie uns bei Ihrer Bestellung mit wie Sie es haben möchten.

In Ausnahmefällen können wir, bei Erstattung der Fahrzeugkosten von 0,52 € je km auch liefern.

Bestellungen können per Mail (briefkasten(@)eschenau-rose.de) oder telefonisch (07907 22 94) oder unsere kontaktformular getätigt werden.

Änderungen finden Sie auf unserer, derzeitig im Umbau befindlichen Homepage:eschenau-rose.de

Abholung möglich von Mittwoch – Sonntag.

Bioland-Restaurant Rose, Adelheid Andruschkewitsch, Ortsstr. 13, 74541 Vellberg, Tel. 07907-2294

Datenschutzhinweis: Ihre uns überlassenen Daten werden wir absolut vertraulich behandeln, nicht an Dritte weitergeben und sensibel damit umgehen.

 

Kontakt und Küchenöffnungszeiten

Bioland-Restaurant Rose, Adelheid Andruschkewitsch, Ortsstr. 13, 74541 Vellberg, Tel. 07907-2294. E-Mail

Küchenöffnungszeiten: Freitag bis Sonntag von 11.45 Uhr bis 13.45 Uhr und Mittwoch bis Sonntag von 17.30 bis 21.30 Uhr. An Feiertagen gilt die Sonntagsregelung. Für Gruppen, Familien, Teams ab mind. 12 Pers. sowie Kochkursen für Teams oder Familienkochkurs, Geburtstagskochkurs, oder öffnen wir auch dienstags. Reservierungen erleichtern uns die Planung.

Datenschutzhinweis: Ihre uns überlassenen Daten werden wir absolut vertraulich behandeln, nicht an Dritte weitergeben und sensibel damit umgehen.