Zum Hauptinhalt springen

Aktuelle Information

Das höchste Gut ist vernünftiges Abwägen bei der Auswahl der naturgemäßen Dinge.
Diogenes von Seleukia. 


Geehrte Gäste,
auch nach dem Lockdown sezten wir weiterhin auf naturgemäße Zutaten für unsere Speisen.

Die Hochzeit der Seele mit der Natur macht den Verstand fruchtbar und erzeugt die Phantasie. Henry David Thoreau 
Sich in der Natur ohne technische Ablenkung (Handy, Musikbeschallung usw.) bewegen und die Düfte, Geräusche und Farben mit allen Sinnen wahrnehmen kann zu dieser Hochzeit führen. 
 

In der Basisstufe, die derzeitig gültig ist, ändern sich die Zugangsberechtigungen nicht.

  • 3G-Pflicht als Zugangsvoraussetzung: als Voraussetzung für den Zutritt in Innenbereiche (Innengastronomie, Hotels) oder für die Teilnahme an Veranstaltungen und Feiern gilt in ganz Baden-Württemberg die 3G-Regel. Das heißt Zutritt nur für geimpfte, genesene oder getestete Personen. Für Personen, die weder vollständig geimpft oder genesen sind, besteht wie zuvor die Pflicht zur Vorlage eines negativen Antigenschnelltests (nicht älter als 24 Stunden) oder eines negativen PCR-Tests (nicht älter als 48 Stunden) . Ausgenommen davon sind generell Kinder, die das 6.Lebensjahr noch nicht vollendet haben und Schüler im Rahmen eines verbindlichen schulischen Testkonzepts (dies mus mit dem Schülerausweis belegt werden). In den Innenräumen ist eine zugelassene Maske zu tragen, außer wenn man am Tisch sitzt. Für den Außenbereich bestehen diese Zugansvoraussetzungen nicht, außer mal will bei einem Regenschauer in den Innenbereich wechseln. Weiterhin muss vor dem Zugang eine Datenerfassung stattfinden sowohl für den Innen- als auch den Außenbereich. Für das Abholen von Speisen reicht das Tragen einer zugelassenen Maske.

 Die Speisekarte gilt sowohl für den Restaurantbesuch als auch für die Abholung zu reduzierten Preisen:

Küchenöffnungszeiten: Mittwoch - Sonntag und Feiertage 17.30 Uhr - 21.30 Uhr + Freitag - Sonntag und Feiertage 11.45 -13.45 Uhr.

Samstagabend 11.9. und sonntagmittag 12.9. sind alle Plätze reserviert 

24. Sept. wegen Außer-Haus-Bewirtung ganztägig geschlossen.

25. Sept. mittags alle Plätze reserviert.

1. November trotz Montag wie Sonntag geöffnet.

Abholangebot + Speisekarte bis Freitagmittag 17. September 2021

Hinweis:
Corona-Zugangsvoraussetzungen siehe oben.

Die angegebenen Preise sind die Restaurantpreise. Bei Abholung rechnen wir mit einem reduzierten Abholpreis ab.

Allergenhinweis und Zusatzstoffhinweis sind im Restaurant einsehbar.

Kleinigkeiten/Vorspeisen:

  • Wasserbörek  (hausgemachter Yufkateig wird in Wasser getaucht)  mit marinierten schwarzen Bohnen  8,50 €
  • Dreierlei Betemus mit Ananassalbei, grösteten Sonnenblumen- und Kürbiskernen und hausgebackenem Dinkelbagutte  9,00 €
  • Im Gewürzsud gegarte Bio-Rinderzunge an Linsen-Apfel-Salat mit hausgebackenem Dinkelbaguette 9,80 €
  • Misosuppe mit Tempehchips (vegan möglich)   5,90 € 
  • Rothirschessenz mit Dinkel-Kräuter-Flädle     7,00 €

 

Warme Hauptgerichte:

Bei Abholung verpacken wir diese Speisen heiß. Ohne weitere Bearbeitung können diese auf den Tisch gestellt werden und sind verzehrfertig in Genußtemperatur.

Vegetarisches

  • Hausgemachte, überbackene Blaue Elise-Kartoffelgnocchi auf Mangold-Tomaten-Gemüse 15,50 €
  • Mit Speisemais, Kräutern und Einkorn gefüllte Wirsingröllchen auf Herbsttrompetenrahmsoße, dazu Salat (vegan möglich) 17,00€
  • Frische Pfifferlinge a la creme mit hausgemachten Grünkernknödeln und Salat 18,50 €


Fisch

Gebratenes Zanderfilet auf Pfifferlingrahmsoße mit Einkornrisotto und Salat    29,30€


Fleisch

  • Schwäbisch-Hällisches Schweinekeulenröllchen mit Grünkern-Basilikum-Füllung auf Pfifferlingrahmsoße, mit  Dinkelknöpfle (kurze Spätzle) und Salat 16,80 €
  • hausgemachte Lammköfte an mit Tumeric (Gelbwurz) aromatisiertem Spitzkraut und Bulgursoufflé 17,50 €
  • Langzeit geschmorte, gefüllte Rothirschbrust in Quittenweinsoße mit Waldstaudenroggenküchle und Salat 18,50 €
  • Mit Kräuterpaste überkrustete Lammkeulenmedaillons auf Kräuterjus mit schwarzem Knoblauch, neuen gebratenen Kartoffeln und Salat       19,80€

Sommerwein: Graf Neipperg Rosé Qualitätswein trocken 2019, VDP-Weingut Graf Neipperg, Schwaigern 1/8 l     3,30 €,     1/4      6,00 €,     0,75 l       17,90 €

Süßes

  • Vier Kugeln gemischtes Eis vom Bauernhof Retzbach (ohne Konservierungsstoffe und künstliche Emulgatoren)  5,40€
  • Vier Kugeln gemischtes Eis vom Bauernhof Retzbach mit Bioschlagsahne  6,00€
  • Eisbecher mit Zwetschgen-Rotwein-Ragout, 3 Kugeln Eis vom Bauernhof Retzbach und Bioschlagsahne   6,80€
  • Einspänner – Bio-Espresso mit Bio-Schlagsahne, im Glas  3,10€
  • Affogato (Espresso mit 1 Kugel Vanilleeis vom Bauernhof Retzbach – aus Madagaskar-Vanille) 3,70€
  • Zimtknödel mit würzigem Zwetschgenragout 7,00 €
  • Joghurt-Klatschmohnblüten-Creme mit Rotwein-Gewürz-Birnen 7,50 €
  • Brownies an mit Mädesüßnektar marinierten Beeren 7,50€ 
  • Jacob-Fischer-Apfel-Küchle an Vanille-Sahne-Soße mit hausgemachtem Lavendelblütenparfait  8,00 €

 

Bestelleingang

Da bei uns die Speisen nciht auf den gast warten, ist ein Bestelleingang mind. 3 Std. zuvor nötig. Laut Coronaverordnung dürfen Speisen nur auf Bestellung zubereitet werden.

Rosenspeisen im Glas können auch 15 Min. nach Bestelleingang abgeholt werden.

Zur eigenen Verarbeitung oder Fertigstellung:

  • Ab Oktober wieder: Kartoffeln für den Verzehr zu Hause: Blaue Anneliese 2 kg 5,60€

 

Für die schnelle Küche: Rosenspeisen im Glas

  • "Rose" Gemüsegranulat für Gemüsebrühe (gluten- und laktosefrei, ohne Geschmacksverträrker, vegan) Einwaage 45g ausreichend für 1,5 - 2l Brühe, je Glas 2,35€
  • Vegane Eschenauer Bio-Bolognese, Einwaage 200 g im Glas    2,40 €  + 0,25€ Pfand (ausverkauft)
  • Jürgens Provencalisches Lammragout, Einwaage 300 g 9,80€ (1-2 Port.) + 1,00€ Pfand 
  • Buntes Bohnenkernragout (vegan) 400 g 6,80 € (1-2 Port.) + 1,00€ Pfand (ab 21.4. wieder vorrätig)
  • Jürgens Linsencurry mit Eschenauer Birnenhutzel und getrockneten Aprikosen 420 g 6,95€ (1-2 Port.) + 1,00€ Pfand 
  • Feine Muschelsuppe 200 g 4,50 € (1 Port.)
  • geschmortes Lammhäxle mit schwarzem Knoblauch, Einwaage 370 g 9,80€ (1-2 Port.) + 1,00€ Pfand (ausverkauft)
  • Lamm-Linsen-Schmortopf, Einwaage 500 g 11,70€ (1-2 Port.) + 2,00€ Pfand
  • Rinderragout, Einwaage 280 g 8,70€ (1-2 Port.) + 1,00€ Pfand 
  • Wildschweinragout mit schwarzen Walnüssen, Einwaage 350 g 10,70€ (1-2 Port.) + 1,00€ Pfand 
  • Hohenloher Limousinrinderroulade al la rose Einwaage 470 g 11,00€ (1-2 Port.) + 2,00€ Pfand
  • Hohenloher Rinderschmorbraten mediterran gewürzt, Einwaage 520 g 12,50€ (1-2 Port.) + 2,00€ Pfand  (ausverkauft)
  • Sauerbraten vom Hohenloher Rind, im Sturzglas Einwaage 460 g 12,20€ (1-2 Port.) + 2,00€ Pfand  (ausverkauft)
  • Kalbsrahmbraten mit Steinpilzen vom Bio-Bruderkalb, im Sturzglas Einwaage 500 g 13,50€ (1-2 Port.) + 2,00€ Pfand  (ausverkauft)
  • Bio-Kartoffel-Sahne-Gratin im Sturzglas Einwaage 400 g 5,20€ (1-2 Port.) + 1,00€ Pfand  (ausverkauft)
  • Frische Bio-Blaue-Elise-Kartoffelgnocchi mit Rosmarin aus frischen Kartoffeln  im Glas eingekocht, Einwaage 250g €  1,90 € + 1,00€ Pfand (Sie sind fertig gekocht und müssen nur noch erhitzt werden.) (ausverkauft)
  • Bio-Linsen-Sahne-Soße 270g-Einwaage, 5,10€ (1-2 Port.) - glutenfrei, veg. (ausverkauft)
  • Pastinaken-Emmer-Küchle, im Sturzglas; Einwaage 480 g 7,95 € (1-2 Port.) + 2,00€ Pfand, Stürzen, in Scheiben schneiden und anbraten.  (ausverkauft)

All diese eingekochten Speisen sind ohne Geschmacksverstärker, Konservierungsstoffe (Vollkonserve)und im Kühlschrank bis zu 2 Jahre haltbar. Sie können 15 Min. nach Bestelleingang abgeholt werden.

  • Etwas Besonderes: Eschenauer Maulbeerensaft  0,35 l 4,00€
  • Pfeffer-Zwetschgen (mit neuer Rezeptur)212 ml 3,60 €  + 0,25€ Pfand 
  • Hagebuttenmark aus Wildsammlung (enthält Bio-Roh-Rohrzucker) 212 ml 5,00 €  + 0,25€ Pfand 
  • Schwarzer, fermentierter Knoblauch im Glas, 212 ml 4,70 €  + 0,25€ Pfand 
  • Eschenauer Schlehen-Oliven im Glas, 212 ml 4,60 €  + 0,25€ Pfand
  • Eschenauer Zwetschgenwein (Fruchtportwein) abgefüllt in zwetschgenblauer Flasche 0,5l 8,10€

Stückweise, gefroren zu erwerben:

  • Rote-Emma-Kartoffelküchle mit Kräutern (vegan) kg 9,00 € (auch als Beilage geeignet)
  • Handgeschupfte Eschenauer Bio-Bärlauch-Schupfnudeln aus frischen Kartoffeln kg 9,50 € (Sie sind fertig gekocht und müssen nur noch erhitzt werden. Nach Belieben danch in der Pfanne kurz in etwas Butter oder Öl anbraten.)
  • Einkorn-Grünkohl-Küchle kg 14,78 €; gefroren kurz in der Pfanne anbraten, dann auf's' gefettete Backblech legen und im Backofen bei 150 °C 8-10 Min. garen. 
  • Bio-Kartoffel-Taschen gefüllt mit Bio-Schafsfrischkäse und -feta + Lauch kg 18,14 €; gefroren auf's' gefettete Backblech legen und im Backofen bei 150 °C 10 -12 Min. garen.(ausverkauft)
  • Panzarotti (mit Mozzarella gefüllte, würzige Kartoffelküchle) kg 13,75 €, TK gefroren auf's' gefettete Backblech legen und im Backofen bei 150 °C 8-10 Min. garen. 
  • Mit Salat oder Sahne-Gemüse eine vollwertige Mahlzeit. Wer möchte kann noch eine Tomaten-, Kräuter- oder Pilzsoße dazu machen.

Weine aus unserem Keller: Abholpreise

  • Riesling Y 2016 trocken, Bioweingut Seybold, Laufen am Neckar (dieser Premiumwein vergärt im Granitfass, sollte aus Burgundergläsern getrunken werden). 0,75 l 13,50€

  • Trollinger blanc de noir feinherb 2018, Weingut Gaufer, Ingelfingen (die Vorfreude auf den Sommer) 0,75l-Flasche  5,90 €

  • Baglietti Rosé Vino da Tavola trocken 2020, BIO-Produkt nach DE-ÖKO-006 12,90€ 

  • Adlerfels Grauburgunder trocken, säurearm 2020, Pfalz, 0,75l-Flasche 7,95 € (zu Fisch, Kalb, Geflügel, Nudelgerichte)

  • Ein Festagströpfle: Wegeler Charta Riesling Rheingau trocken 2014 VDP.Gutswein (Ein zartgelber Riesling mit feiner Apfel-Pfirsich-Note. Die sanft eingebundene Säure erlaubt eine Reifung des Weines (passt gut zu Geflügel und Vegetarischem) 0,75l-Flasche 18,36 €

  • Cabernet Blanc trocken 2019 Biowein & Vegan - Weingärtner Stromberg-Zabergäu. Eine Neuzüchtung, gehört zur Gruppe der pilzwiderstandsfähigen Rebsorten (‘PIWI’). Würzig und voll im Geschmack, Der Duft erinnert an schwarze Johannisbeere, Maracuja, Stachelbeere, Paprika, Kiwi und Zitrusfrüchte (Einfach zum so trinken oder zu Fisch) 0,75l-Flasche 13,23 €

  • Iphöfer Scheurebe trocken 2019, Weingut Hans Wirsching(von FAIR’N GREEN für nachhaltigen Weinbau zertifiziert) Bocksbeutel 0,7 l 10,80 €

  • Red Stuff Rotwein Cuvée (Cabernet Sauvignon, Spätburgunder und Regent) 2016 trocken, Weingut Krämer Straight, Gau-Weinheim – Rheinhessen 11,00€ (zu Rind und Wild)

  • Herbstblut vom Bio-Weingut Franziska Schömig, Franken. Aus der alten Rebe „Domina“ wurde ein kräftiger, trockener Speisenbegleiter, der gut zu Wild- und Rindfleischgerichten passt. 0,75l-Flasche 15,30 €

  • Ein Gaumenurlaub: Château Tournebrise - Lalande de Pomerol AOC trocken 2015 (trinkreif) würzig, kräftig mit Beerennoten, passt gut zu dunklem Fleisch   0,75l 30,00€.

  • Ein besonderer Württemberger: Gipskeuper Cuvée Rot trocken 2018 BIO - Weingut Knauß, Weinstadt, Remstal . Dieses kräftige dunkle Rotweincuvée stammt aus über 20 Jahre alten Rebanlagen. Die viele Handarbeit im Weinberg und der behutsame Ausbau über 16 Monate im Holzfass verleihen der Cuvée aus Lemberger, Zweigelt und Merlot Komplexität, Tiefgang und satte Fruchtaromen, gepaart mit einer gut eingebundenen Würze."  Empfehlen wir zu Rindfleischgerichten und Gegrilltem. 0,75l 18,00€.

 

Schlehennektar und Kräutertee

Zur Immunstärkung:

  • Schlehennektar 0,5 l 4,60€.

Daraus können Sie einen Punsch zum Wärmen zubereiten: 5 cl Nektar mit 125ml heißem Wasser aufgießen.

  • aus neuer Ernte vom eignen Baum: Maulbeersaft 0,5 l 4,00€
  • frisch abgefüllter "Rose"-Kräutertee aus Wildsammlung und unserem Garten 50 g 5,10€
  • Jürgens Kräutriges (ähnlich Kräuter der Provence) aus unserem Garten 30g  3,30€

Hinweise

Eingekochtes

Selbstverständlich gibt es weiterhin unsere eingekochten Spezialitäten, Getränke und Spirituosen von unserem Verkaufstisch. Diese senden wir Ihnen gern per Paket zu.

Auch ist es möglich hier von einen Geschenkkorb oder eine Geschenktüte zusammen zu stellen oder ein Geschenkpaket. Gutscheine auch für unsere Kurse und Exkursionen können weiterhin abgeholt oder per Mail / Post zugeschickt werden.

Auch andere Speisewünsche können wir erfüllen, fragen Sie uns danach (z.B. Menü).

Bestellungen können per Mail oder telefonisch getätigt werden.

Da wir in der ganzen Ausnahmesituation trotzdem die Ökologie im Auge behalten sollten, wäre es sinnvoll wenn Sie Ihre eigenen Behältnisse mitbringen würden. So kann die Fahrt für die Rückgabe unserer Behältnisse gespart werden.  Trotz allem ist es natürlich möglich die Speisen in unseren Thermoboxen mit Edelstahleinsätzen zu transportieren. Diese können dann innerhalb von 3 Tagen einfach vor unsere Haustüre gestellt werden. Teilen Sie uns bei Ihrer Bestellung mit wie Sie es haben möchten.

In Ausnahmefällen können wir, bei Erstattung der Fahrzeugkosten von 0,52 € je km auch liefern.

Bestellungen können per Mail (briefkasten(@)eschenau-rose.de) oder telefonisch (07907 22 94) oder unsere kontaktformular getätigt werden.

Änderungen finden Sie auf unserer, derzeitig im Umbau befindlichen Homepage:eschenau-rose.de

Abholung möglich von Mittwoch – Sonntag.

Bioland-Restaurant Rose, Adelheid Andruschkewitsch, Ortsstr. 13, 74541 Vellberg, Tel. 07907-2294

Datenschutzhinweis: Ihre uns überlassenen Daten werden wir absolut vertraulich behandeln, nicht an Dritte weitergeben und sensibel damit umgehen.

 

Kontakt und Küchenöffnungszeiten

Bioland-Restaurant Rose, Adelheid Andruschkewitsch, Ortsstr. 13, 74541 Vellberg, Tel. 07907-2294. E-Mail

Küchenöffnungszeiten: Montag und Dienstag Ruhetag außer an Feiertagen. Freitag bis Sonntag von 11.45 Uhr bis 13.45 Uhr und Mittwoch bis Sonntag von 17.30 bis 21.30 Uhr. An Feiertagen gilt die Sonntagsregelung. Für Kochkurse öffnen wir auch Dienstagabend. Reservierungen erleichtern uns die Planung.

24. Sept. Wegen Außer-Haus-Veranstaltung geschlossen.

25. Sept. Mittag noch 2 Tische frei.

Datenschutzhinweis: Ihre uns überlassenen Daten werden wir absolut vertraulich behandeln, nicht an Dritte weitergeben und sensibel damit umgehen.