Zum Hauptinhalt springen

Nicht scharf – aber mit „gefährlichen“ Begegnungen

Streifzug Haller Steinbrüche
Redner
  • Diplom-Biologe Martin Zorzi
Nicht scharf – aber mit „gefährlichen“ Begegnungen: Die Klingen unserer Muschelkalktäler 24.9.22. Mit Diplom-Biologe Martin Zorzi (Leiter des Umweltzentrums Kreis Schwäbisch Hall) erkunden.

Erreichen die Seitenbäche kurz vor Kocher, Bühler und Jagst die geologische Schicht des Muschelkalks, stürzen sie völlig unvermittelt und scharf eingeschnitten (daher der Name!!) das letzte Stück zum Fluss hinab. Dabei bilden sich Wasserfälle, Kaskaden und eigenartige Steinterrassen. Sie gehen auf abenteuerlichen Pfaden und sehen Tiere und Pflanzen die nur in diesen Klingen leben können.

Einen guten ersten Eindruck machen.

14.30 – 17.30 Uhr, anschließend 3 Gang-Menü aus Naturzutaten des Bühlertales, wahlweise vegetarisch oder Fleisch. Führung und Menü 54,00 Eur.

 

Startdatum:   Sa, 24.09.2022 - 14:30
Enddatum:   Sa, 24.09.2022 - 17:30
Ort
Organisator/Ansprechpartner:  

Adelheid Andruschkewitsch

Preis:   54 €
Download iCal Datei