Zum Hauptinhalt springen

Frühsommer im Bühlertal

Bio-spitzenköche
Redner
  • Diplom-Biologe Martin Zorzi
Es ist jedes Jahr an Kocher, Bühler und Jagst ein unglaubliches Naturschauspiel: Wo vor kurzem noch Schnee und frostiger Boden war, schießt an sonnigen Steilhängen das Grün aus der Erde und verwandelt diese einmaligen „Klebwälder" binnen weniger Tage in ein hunderttausendfaches buntes Blütenmeer.

Diplom-Biologe Martin Zorzi (Leiter des Umweltzentrums Kreis Schwäbisch Hall) zeigt seinen Gästen nicht nur die schönsten Stellen,sondern erklärt auch Unterhaltsames und Spannendes zur Blütenökologie der Pflanzen.

Abschließend gibt es ein Dreigang-Menü aus Naturzutaten des Bühlertales, wahlweise ein vegetarisches- oder Fleischgericht:

Als Beispiel: Menü 2021

  • Salat von hausgemachten Dinkelfadennudeln, Rotkraut und Äpfel
  • Kartoffel-Kräuter-Manty auf Sauerampfer-Salat-Soße oder
  • Lammschulter in Pilzrahmsoße mit Spätzle, Kartoffeltalern und Kohlrabigemüse
  • Palmischbirnenhalbgefrorenes im Baumkuchenmantel mit gebratener Feige

Aktuelles Menü wird bis Mitte Febr. bekannt gegeben.

Teilnahmegebühr für Exkursion und Menü € 54,00 pro Person.
Voraussetzungen: Trittsicherheit, gutes Schuhwerk, unempfindliche Kleidung
Exkursionsroute/-ort je nach Witterung flexibel
Anfahrt mit eigenem PKW, auf Anfrage Mitfahrgelegenheit.
 

Startdatum:   Sa, 09.04.2022 - 14:30
Enddatum:   Sa, 09.04.2022 - 20:00
Ort Restaurant ROSE
Ortsstraße 13
74541 Vellberg-Eschenau
Organisator/Ansprechpartner:  

Adelheid Andruschkewitsch